Kundensegmentationssysteme (Industrie)

Jedes Unternehmen hat mehr Kunden, als es tatsächlich wirkungsvoll, mit der gleichen Intensität, bedienen kann!

Deshalb braucht es zur strategischen Ausrichtung des Vertriebs 3 unterschiedliche Bewertungssysteme:

  • Die quantitative Bewertung (Klassische ABC-Analyse)
  • Die qualitative Bewertung (Bewertung der Fähigkeiten, Verhaltensweisen und Potenziale)
  • Die strategische Bewertung (Einordnung nach Potenzial, Potenzialsnutzung und zukünftigem Wachstum des Kunden)

Aus diesen Bewertungssystemen ergibt sich eine klare und nachvollziehbare Vertriebsstrategie und ein einfaches Vertriebscontrolling.

Unternehmensberatung